Täter werden gedeckt, die Opfer verhöhnt

Die Korruptionsvorwürfe gegen Richter, Staats- und Rechtsanwälte am Zwickauer Amtsgericht reißen nicht ab. Inzwischen geht es nicht mehr „nur“ um Rechtsbeugung, Urkundenfälschung und Strafvereitelung im Amt... weiter lesen

Auf dem Foto ist Justizminister Sebastian Gemkow (CDU), Mitte, mit dem Zwickauer Landgerichtspräsidenten Dirk Eberhardt Kirst, links, und dem leitenden Oberstaatsanwalt Uwe Wiegner bei deren Amsteinführung im August 2017 gemeinsam abgelichtet. Brisant: Kirst deckt nach wie vor die Urkundenfälschung im Verfahren 8 F 1059/07 und Wiegner weigert sich, in dem Fall weiter zu ermitteln.


Zu wenige Menschen haben zu viel Macht über uns, die sie rücksichtslos zu ihrem eigenen Vorteil missbrauchen. Darum Direkte Demokratie JETZT !!!

0 Ansichten