Korruptions- und Scientology-Vorwürfe: Sachsens CDU-Ministerpräsident Kretzschmer in Erklärungsnot

Der amtierende Sächsische CDU-Ministerpräsident Michael Kretzschmer wird von einem Bürger mit der Frage zu Korruptionsvorwürfen im Zwickauer Amtsgericht konfrontiert. Als am Ende des Gesprächs die Frage nach seiner vermuteten Scientology-Mitgliedschaft gestellt wird, weicht er aus.

Zu wenige Menschen haben zu viel Macht über uns, die sie rücksichtslos zu ihrem eigenen Vorteil missbrauchen. Darum Direkte Demokratie JETZT !!!

6 Ansichten